Extreme Freeclimbing - Ein Leben am Limit
 
  Manche Berge sind zu schwer, zu gefährlich oder einfach zu verrückt sie zu besteigen…Und deshalb machen sie es!
"First Ascent" ist anders als jeder Bergsteigerfilm, den Sie je gesehen haben. Treffen Sie den Schweizer Freeclimber Didier Berthod als er sich an das Unmögliche wagt: Der Erste, der es schafft den irrsinnigen und tückischen "Cobra Crack" zu erklimmen. Wird er es schaffen oder wird er kläglich versagen? An Orten , wie Thailand, dem Himalaya, British Columbia, Yosemite Valley und sogar den Straßen von Hollywood gedreht, ist First Ascent die Messlatte für Qualität und Aufregung in der Filmgeschichte des Extremsports! Sie werden niemals eine besser produzierte Freeclimbing Dokumentation sehen als First Ascent! Es sei denn Sie schauen "King Lines"… Die Produzenten vom Freeclimbing-Masterpiece "First Ascent" sind zurück mit "King Lines", welches die Messlatte des Genres nochmal steigert. Worte können nicht ausdrücken, welche Größe, welches Spektakel und Adrenalin in dieser extrem actionreichen Dokumentation enthalten sind. Gefilmt in atemberaubender HD-Qualität, verfolgt "King Lines" Chris Sharma, den wohl erfolgreichsten und am meisten geachteten Freeclimber der Welt auf seiner persönlichen Suche nach dem glanzvollsten, schwierigsten und gefährlichsten Aufstieg seines Lebens. Chris' Reise führt den Zuschauer von Südamerika über die Kalksteinklippen von Europa bis zur sonnigen Küste von Mallorca, wo er seine persönliche Herausforderung findet: Eine 50 Meter hohe Arch, ein Felsentor, das aus dem kristallblauen Meer ragt!