Berge in Flammen
 
  Im ersten Weltkrieg stehen sich zwei frühere Freunde als Gegner an der Dolomitenfront gegenüber: der Italiener Franchini und der Österreicher Dimai. Die italienische Kompanie unter Franchini arbeitet sich mittels eines Stollens unter die Stellung der Österreicher vor, um den Gipfel zu sprengen.... Für Trenker war dieser 1931 unter Extrembedingungen realisierte Film (54 Drehtage im Hochgebirge bei Schnee, Eis und bis zu 22 Minusgraden) der internationale Durchbruch. Zusätzlich auf dieser Kassette: Rocca Alta: Luis Trenker, selber Soldat an der Dolomitenfront, erzählt in seiner typischen Art einige Erlebnisse aus seiner Dienstzeit. Aufgenommen an historischen Schauplätzen.