Die Macht der Bilder
 
  Leni Riefenstahl – von Luis Trenker als Naturschönheit vergöttert, vom Dritten Reich für Propagandafilme engagiert, nach dem Krieg als Nazischlampe verfemt und in den Siebzigern als Kultfigur wiederentdeckt ...Wer ist sie wirklich? Begnadete Künstlerin oder skrupellose Aktivistin? Oder beides? Auf jeden Fall ein Multitalent, das deutsche Geschichte gemacht und gelebt hat. Erstmals gibt Leni Riefenstahl selbst Zeugnis ab, rezensiert freimütig vor der Kamera ihr bewegtes und kontroverses Leben. Eine spannende, historische Dokumentation von Ray Müller. Ausgezeichnet mit dem begehrten EMMY als bester Film 1993!