Die weiße Hölle vom Piz Palü
 
  Ein junges Paar trifft in einer Berghütte in den Dolomiten auf einen seltsam verschlossener Mann. Von blinden Schuldgefühlen getrieben, bezwingt er jährlich zum Todestag seiner Frau den Piz Palü, der einst ihr Leben forderte. Das junge Paar folgt ihm über gefährliche Grate und Wände in die Nordwand. Und wieder fordert der Piz Palü sein Opfer. Die bizarren Bergmassen werden zum Schauplatz einer dramatischen Rettungsaktion, bei der ein waghalsiger Sportflieger alles riskiert ...

Ein Klassiker des Bergfilms, unter härtesten Bedingungen gedreht, zugleich eine Pionierleistung des Stummfilms mit so bekannten Darstellern wie Leni Riefenstahl und Kunstflieger Ernst Udet. Regie: Arnold Fanck & G.W. Pabst. Zu sehen ist eine nachträglich einfühlsam vertonte Fassung.