Reisewege Schottland
 
  Zwei Reisewege-Filme führen in den grünen, rauen Norden der britischen Insel in das Land der freiheitsliebenden Schotten. Die Highlands beginnen jenseits einer Linie Glasgow-Edinburgh und nördlich von Scone, dem historischen Krönungsort der schottischen Könige. In den Grampian Highlands liegt das Rannoch Moor, Schauplatz zahlreicher schaurig-schöner Geschichten. Zwischen der Isle of Skye, Ullapool und zu Füßen der nordwestlichen Highlands schließlich gilt es, die wild zerklüftete Küste des vom Golfstrom verwöhnten Western Ross zu entdecken. Schottlands Südgrenze mit England verläuft zwischen der Solway-Bucht im Westen und dem Fluss Tweed im Osten. Dieses zwischen Engländern und Schotten lang umkämpfte Grenzgebiet der Lowlands erstreckt sich bis an den Rand Glasgows.