Tibet - Mit Pilgern zum heiligen Berg Kailash
 
  Das Abenteuer beginnt in Nepals Hauptstadt Kathmandu: Heimlich sollen ein deutscher Fotograf und sein Team eine heilige Statue über die tibetische Grenze zu einem buddhistischen Kloster am Kailash schmuggeln.

Als Touristen getarnt, schlägt sich die Gruppe über die fast menschenleeren Hochebenen des Himalaja über 5.000 Meter hohe Pässe bis zu ihrem Ziel durch. Hier erleben sie das "Saga Dawa", ein beeindruckendes Fest zu Buddhas Geburt, bei dem Tausende Gläubige die "Äußere Kora", den über 50 Kilometer-langen Pilgerpfad um den heiligen Berg, erleben.

Eine letzte Herausforderung wartet auf das Team, als der Abt des Klosters sie bittet die Statue in ein sicheres Versteck in 6.000 Meter Höhe zu bringen...