Berge in Flammen
 
 

 
 
Im Ersten Weltkrieg stehen sich zwei frühere Freunde als Gegner an der Dolomitenfront gegenüber: der Italiener Franchini und der Österreicher Dimai. Die italienische Kompanie unter Franchini arbeitet sich mittels eines Stollens unter die Stellung der Österreicher vor, um den Gipfel zu sprengen. Die im Berg eingeschlossenen Österreicher hören das ständige Hämmern und Klopfen. Ohnmächtig sehen sie dem unbekannten Zeitpunkt der Sprengung entgegen.... In "Berge in Flammen" verarbeitete Trenker seine eigenen Erfahrungen als Soldat an der Dolomitenfront während des Ersten Weltkriegs. Für Trenker war dieser 1931 unter Extrembedingungen realisierte Film (54 Drehtage im Hochgebirge bei Schnee, Eis und bis zu 22 Minusgraden) der internationale Durchbruch. Er drehte sogar in Hollywood eine amerikanische Fassung mit dem Titel "The Doomed Battalion".

Produktinformation:

Darsteller: Lissy Arna, Luigi Serventi

Regisseur(e): Luis Trenker, Karl Hartl

Format: PAL

Sprache: Deutsch

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Studio: Polyband & Toppic Video/WVG

Erscheinungstermin: 1. Juni 1992

Spieldauer: 98 Minuten